Fagen & Antworten FAQ

Haben Sie noch Fragen zu Unseren Produkten?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen häufig gestellte Fragen beantworten. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, stehen wir Ihnen selbstverständlich im Kontaktbereich dafür zur Verfügung.

Welche Enthaarungsmethode ist für welche Körperpartie die idealste?

Für die Beine: Cremen, oder Kaltwachsstreifen Body
Unter den Armen: Cremen oder Kaltwachsstreifen 
Für die Bikini- und/oder Intimzone: Intim Enthaarungscreme oder Kaltwachsstreifen
Für das Gesicht: Kaltwachsstreifen Visage oder Gesichts Enthaarungscreme

Womit entferne ich die Haare bei meiner empfindlichen Haut?

Am besten benützen Sie die Enthaarungscreme sensitiv. Dieses Depilan-Produkt wurde speziell für sensible Haut entwickelt. Sie sollten jedoch vor der ersten Enthaarung einen Empfindlichkeitstest machen. Zeigen sich nach 24 Stunden keine Reizungen, können Sie die Enthaarung durchführen.

Womit entferne ich die Härchen auf meiner Oberlippe und im Gesicht am besten?

a) Wenn Sie es langanhaltend haben wollen, verwenden Sie am besten die
Kaltwachsstreifen Visage. Sie passen von der Größe her genau für die schmale Stelle über der Oberlippe.
b) Wenn Sie es schmerzfrei haben wollen, verwenden Sie die Sensitiv
Gesichts Enthaarungscreme
mit der Pflegecreme für danach. Sie enthält
zusätzlich noch einen Haarwachstumshemmer.

Womit enthaare ich meinen Intimbereich?

Die Enthaarung im Intimbereich erfordert höchste Vorsicht. Depilan hat
speziell für den empfindlichen Intimbereich die Intimenthaarungscreme
(Ladies+Men) entwickelt. Bevor Sie überhaupt mit einem Produkt starten,
empfehlen wir Ihnen jedoch einen Empfindlichkeitstest durchzuführen. Zeigen
sich nach 24 Stunden keine Reizungen oder Rötungen, können Sie mit der
Enthaarung beginnen. Nach der Enthaarung mit der milden Pflegecreme eincremen.
Bitte die Gebrauchsanweisung genau beachten.

Wie oft muss ich die Enthaarung wiederholen?

Je nach Enthaarungsmethode variiert der Zeitraum zwischen zwei Enthaarungen.
Bei den Kaltwachsstreifen haben Sie bis zu vier Wochen glatte Haut.
Bei den Cremen liegt dieser Zeitraum bei ungefähr ein bis zwei Wochen.

Wie viel Zeit muss ich mir für die Enthaarung nehmen?

Je nach Enthaarungsmethode ist die investierte Zeit unterschiedlich.
Die Kaltwachsstreifen benötigen keine Einwirkzeit, daher ist der Zeitaufwand sehr gering. Bei den Cremen beträgt die Einwirkzeit ca. 3 Minuten (abhängig von der Dichte der Haare). Zusätzlich muss man noch ein paar Minuten für das Aufbringen und Abnehmen der Creme rechnen.

Ab welchem Alter kann ich Enthaarungsprodukte anwenden?

Grundsätzlich gibt es keine Altersbeschränkung. Auch junge Mädchen ab 13, 14 Jahren können Enthaarungsprodukte verwenden. Speziell die neuen Fruity Mix Produkte sind für junge Mädchen und duftaffine Frauen besonders geeignet.
Egal welches Produkt Sie verwenden, empfehlen wir vor der ersten Enthaarung einen Empfindlichkeitstest. Zeigen sich nach 24 Stunden keine Reizungen, kann die Enthaarung durchgeführt werden. (Nicht auf pickeliger oder entzündeter Haut anwenden)

Ich bin sehr schmerzempfindlich. Kann ich die Kaltwachsstreifen trotzdem verwenden?

Natürlich. Bei den ersten Anwendungen ziept es zwar ein wenig, aber bei regelmäßiger Anwendung lassen sich die Haare leicht und schmerzfrei entfernen.
Achten Sie nur darauf, dass Sie den Streifen schnell gegen die Haarwuchsrichtung und parallel zur Hautoberfläche abziehen.

Kann die Enthaarung zu Hautreizungen, -rötungen oder gar allergischen Rekationen führen?

Ja, daher sollten Sie vor der ersten Enthaarung einen Empfindlichkeitstest
machen. Zeigen sich nach 24 Stunden keine Reizungen, können Sie die Enthaarung
durchführen.
Bei der Anwendung von Kaltwachs Enthaarungsstreifen kann es zu leichten Rötungen kommen, die aber rasch wieder abklingen.

Was kann man tun, wenn die Haut nach der Enthaarung leicht rot wird?

Einfach mit einer hautberuhigenden Lotion oder einer Apres Sun Lotion eincremen. Die Kaltwachs-Enthaarung und die Gesichts Enthaarungscreme am besten immer abends anwenden. So hat die Haut über Nacht Zeit sich zu regenerieren.

Schaden Cremen der Haut?

Nein. Chemische Enthaarung wirkt nur auf die Haare. Wertvolle Öle von Jojoba, Avocado und Pfirsichkernen pflegen die Haut und sorgen für ein geschmeidiges Hautgefühl. Das Hautaufbau-Vitamin Panthenol sorgt für ausreichende Feuchtigkeit, Kamillenextrakte, Allantoin und Bisabolol dienen der Hautpflege und Hautberuhigung. Sie sollten jedoch vor der ersten Enthaarung einen Empfindlichkeitstest machen. Zeigen sich nach 24 Stunden keine Reizungen, können Sie die Enthaarung durchführen.

Wie dick muss man die Creme auftragen?

Die Creme soll so dick aufgetragen werden, dass alle zu entfernenden Haare damit gut bedeckt sind. (Ca. 1-3 mm)

Wie lange kann ich die Cremen auf der Haut belassen?

Bei den Cremen beträgt die Einwirkzeit ca. 3 Minuten. Bei dichterem Haarwuchs können Sie die Creme auch länger einwirken lassen. Aber niemals länger als 8 Minuten.

Kann ich die Enthaarungscreme auch im Gesicht anwenden?

Da die Gesichtshaut empfindlicher als andere Hautpartien ist, empfehlen wir die Anwendung der sensitiv Gesichts- Enthaarungscreme. Diese ist sowohl von der Enthaarungscreme selbst als auch von der beigelegten Pflegecreme genau auf die Bedürfnisse der empfindlichen Gesichtspartien abgestimmt.

Wie viel Zeit muss zwischen zwei Enthaarungen liegen?

Zwischen zwei Anwendungen sollten immer 72 Stunden liegen.

Welche Art von Kosmetik bzw. Körperpflege kann ich nach der Enthaarung verwenden?

Prinzipiell können Sie Ihre übliche Kosmetik verwenden. Wir empfehlen aber, direkt nach der Enthaarung auf alkoholische Lotionen, Seife oder Deodorant zu verzichten. Bei den Sets für den Gesichts- und Intimbereich ist die Pflegecreme für danach bereits in der Packung enthalten.

Optimal zur Pflege von frisch enthaarter Haut geeignet ist das Depilan beruhigende After Care Pflegegel. Durch seine hohe Konzentration an beruhigenden und pflegenden Inhaltsstoffen wird die frisch enthaarte Haut optimal gepflegt.

Was kann ich tun, um die Kaltwachsrückstände auf meiner Haut zu entfernen?

Etwaige Rückstände entfernen Sie am besten mit den beigelegten Pflegetüchern. Sie können aber auch Baby- oder Hautöl verwenden.